Guido

Heidrich

1. Vorsitzender Theatermacher Hall e.V.
Kontakt  e-Mail guido.heidrich@theatermacher-hall.de |
Tel. 0791 9494399

------------------------------------------------------

Ausbildung

Studium in Tübingen und Bochum (Germanistik, Geschichte), Ausbildung in Schauspiel, Theaterpädagogik und Sprachgestaltung bei PuK ("Pädagogik und Kunst") in Stuttgart und Witten (Institut für Waldorfpädagogik, Intensivkurs) sowie theaterpädagogische Ausbildung bei der "LAG TheaterPädagogik Baden-Württemberg e.V., Reutlingen".

Bis 2011 Hörbuchregie und Lektorat im Schwäbisch Haller Hörbuchverlag steinbach sprechende bücher. Derzeit am Seminarhaus- und Schullandheim Quellhof (Kirchberg a. d. Jagst / Mistlau) tätig.

Zusatzqualifikationen

u.a. Vertriebsassistenz für Marketing und Vertrieb in Verlagen, Integrative Mediation, Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg und Spirituelle Organisationsentwicklung nach Dirk Kruse, Wahrnehmungsschulung nach Karsten Massei.

------------------------------------------------------

Aktuelle Theaterarbeit

Theaterpädagogische Projekte an Schulen sowie Gesangs- und Schauspielprojekte und Lesungen in Schwäbisch Hall und näherer Umgebung.

------------------------------------------------------


Bildergalerie: z.B. auf großes Bild tippen und noch mal vergrößern.
------------------------------------------------------

 

Familientheater ab 6 Jahren, Kleines Theater Hall

Titel:                    Schnarchen Steine nachts?
Textvorlage:         Marcel Cremer &  Helga Schauss
Regie:                  Carolin Sadler
Regie-Assistenz: Guido Heidrich

Spielerinnen:      Pauline Ellenrieder, Joanna Lechler, Belinda Rühr,  
                            Nelly Schwahn, Laelia Splittgerber, Mara Anouk
                            Splittgerber

"Kannst du es sehen? 

In einem Stein findest du Farben, die du noch nie gemalt hast. Deine Augen wandern über feine Risse, glatte Buckel, Falten und Gräben. Du fühlst, wie die Steine atmen, die harte Kruste öffnet sich.
In ihr wohnt ein wunderliches Wesen.

Von liebenswerten Steinwesen erzählt unsere Geschichte. Sie leben in den Bergen, versteckt in einer Tropfsteinhöhle. Als PIEP das Küken plötzlich in seinem Ei in die Höhle kullert, bringt es die
eingeschworene Gemeinschaft ganz schön durcheinander."

Samstag, 12. Oktober,     16 Uhr                 Premiere       
Sonntag,  13. Oktober
,     16 Uhr
Samstag, 16. November  16 Uhr
Sonntag,  17. November, 11 Uhr


Ort: Theatersaal, Kulturzentrum Altes Schlachthaus, SHA
Kartenbestellung:
www.kleinestheaterhall.de

------------------------------------------------------

Theaterpädagogische Veranstaltung bei den

Britischen Kulturwochen in SHA: 23./24.3.

Das generationen-übergreifende Projekt "Songs in theatre!"

In angeleiteten Theater-Workshops erarbeiten Laienschau-spielerInnen mit 5 TheaterpädagogInnen ihre individuelle Interpretation eines britischen Songs. Seien Sie dabei, wenn fünf verschiedene Altersgruppen (zwischen 9-99 Jahre) ihr Werk präsentieren.

Termine:
Sa, 23.03., 17 Uhr  & So, 24.03.2019 um 11 Uhr
Ort:
Theatersaal, Kulturzentrum Altes Schlachthaus, SHA

-------------------------------------------------------------------------

Grundschul-Theater 2019 u.a.

Titel: "Die blauen Flecken - und der Weg zur Blauen Blume"

Vorlage:
Ideen und Texte, die aus der Arbeit in der AG entstanden sind.

Schule: Theater-AG der Rollhof Grundschule, Schwäbisch Hall

Aufführung:  Fr, 24. Mai, 15 Uhr
Ort: Turnhalle, Rollhof Grundschule

"Das junge Ensemble bekam donnernden Applaus." SWP 6.6.19


Inhalt

Als die Socke namens Ringelnatter morgens zu ihrer besten Freundin Pippi, die Pistazie kommt, da erlebt sie wahrlich ihr blaues Wunder: Am Körper hat die ja überall blaue Flecken! Sofort gehen beide zur Häuptlingin der Kukumen, zu "Goldene Feder", vielleicht kann die ja helfen? Aber auch bei den Kukumen, die im Büffelland leben, finden sich erste Anzeichen von Flecken! Und weder der Medizinmann, noch das Huhn Onja, das besondere goldene Eier legt, die heilende Wirkung haben, können weiterhelfen.

Die Kräuterfrau weiß weiter. Diesmal braucht es eine ganz besondere Medizin: Den Blütenstaub der Blauen Blumen, die im Blumenland nur alle 100 Jahre erscheint....

Titel: "Chalid und Leila"

Vorlage:
Inach Kalif Storch von W. Hauff

Schule: Theater-AG der Breiteich Grundschule, Schwäbisch Hall

Aufführung:  Fr, 5. April, 14 Uhr
Ort: Atrium, Breiteich Grundschule



-------------------------------------------------------------------------
 
Schauspielprojekte 2018/2019 u.a.

"Kannst Du pfeifen, Johanna"

Buchvorlage: U. Stark & A. Höglund
Rolle:
Opa Nils
Theater:
Kleines Theater Hall
Text/Regie: Peter Hauser
Ort:
Theatersaal, Schlachthaus, SHA
Derniere: Sonntag, 11. November

"Leise und unaufgeregt versteht es die Inszenierung des Kleinen Theaters Hall, das Publikum in Bann zu schlagen..." HT

-------------------------------------------------------------------------

"Lazy Sunday"

Rolle: Performance-Künstler Franz
Text:
Peter Hauser
Eigenproduktion: Kleinen Theater Hall

Derniere: 17. Februar 2019
Karten & Infos:
www.kleinestheater.de

"Die Rollen hat sich jeder selbst ge-schrieben, erklärt Regisseur Peter Hauser nach dem Stück, das begeistert beklatscht wird. Das Thema suchten sie gemeinsam aus, da Mehrgenerationen-wohnen im Kommen ist, auch in Hall."HT

------------------------------------------------------------------------

Vorherige Projekte
(Musik, Schule, Lesungen u.a.)

Gesangsprojekt "Trio Amore" 2017/2018

mit Dorothea Mutschler (Klavier), Hilde Stadelmaier (Gesang), Martin Weis (Kontrabass, Gesang), Guido Heidrich (Violine, Gesang, Sprache)

-----------------------------------------------------------------------

Grundschul-Theater 2018


Titel:
"Das singende, springende Löweneckerchen"

Vorlage: das gleichnamige Märchen

Schule: Theater-AG der Breitenstein Grundschule, Schwäbisch Hall

Aufführung: Donnerstag, 12. Juli 2018
Ort: Turnhalle, Breitenstein Grundschule

--------------------------------------------------------------------

Grundschul-Theater 2017


Titel:
"Leni, Tobi und die verschwundenen Schätze"

Vorlage:
Ideen und Texte  der AG

Schule: Theater-AG der Rollhof Grundschule, Schwäbisch Hall
Aufführung:  Freitag, 15. Juni 2018
Ort: Turnhalle, Rollhof Grundschule


-----------------------------------------------------------------------

 Grundschul-Theater 2017


Titel: "Das Wasser des Lebens",
eine Märcheninszenierung

Vorlage:
Märchen der Gebrüder Grimm

Gruppe: Theater-AG der Rollhof Grundschule, Schwäbisch Hall
Aufführungstermin:
Freitag, 21.7.2017



-----------------------------------------------------------------------

Regie-Assistenz 2017


Titel:
"Die 8 Frauen" von R. Thomas
Regie: Peter Hauser
Regie-Assistenz: Guido Heidrich

Theater:
Kleines Theater Hall
Mehr unter:
Kleines Theater

-----------------------------------------------------------------------

Lesung 2017

Titel: "Von Bäumen und Menschen"
Mit: Rita Walpurgis & Guido Heidrich

Ort: vhs Schwäbisch Hall
Inhalt:
Dichter pflegen oft einen sehr nahen, direkten Umgang mit Bäumen. C. F. Meyers Ausruf  "Jetzt rede Du!" er-staunt dabei nicht. Wir gehen diesem Ruf nach, mit Texten, Gong- & Geigentönen.